Allgemeine Geschäftsbedingungen

Fassung Oktober 2022

Nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind auf alle unsere Leistungen und den Besuch unserer Webseite zwingend anzuwenden:


1. Allgemeines und Geltungsbereich

Die ggst. Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten zwischen CCC City Cosmetics Culture GmbH („CCC“) und ihren Kundinnen und Kunden („Sie“) für alle Kosmetik-Dienstleistungen (sämtliche Behandlungen) sowie angebotenen Nebenleistungen und Produktverkäufe, die von der CCC, insbesondere am Geschäftssitz (Dorotheergasse 5, Top 5a, 1010 Wien) erbracht werden (im Folgenden auch „Leistungen“ genannt). Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Die CCC führt ihre Leistungen nach bestem Wissen und Gewissen und nach dem Stand der Technik aus. Sie werden vor der Behandlung entsprechend unterwiesen und haben die entsprechenden Informationsblätter und Einverständniserklärungen wahrheitsgetreu auszufüllen und zu unterfertigen. Sollten Sie (noch) Fragen haben, sind diese vor der Behandlung zu stellen.

 

2. Pflichten der Kund:innen

Sie sind verpflichtet, die CCC vor Behandlungsbeginn über bestehende Krankheitsbilder, Vorerkrankungen und Medikation zu informieren, insbesondere die einer Behandlung entgegenstehen könnten und dies vorab mit Ihren Ärzten abzuklären. Sie haben weiters die entsprechenden Informationsblätter und Einverständniserklärungen wahrheitsgetreu auszufüllen und zu unterfertigen.

Sie sind verpflichtet, sich während Ihres Besuches sowohl im Haus als auch im Kosmetikinstitut den Hausregeln entsprechend zu verhalten und den Anweisungen der CCC Folge zu leisten.

Bereits mit Kontaktaufnahme mit der CCC akzeptieren Sie die ggst Allgemeinen Geschäftsbedingungen und gelten diese als vereinbart.

 

3. Preise und Zahlungsbedingungen

Alle Preise für Leistungen richten sich grundsätzlich nach den aktuellen Preislisten, die am Geschäftssitz zur Einsicht aufliegen bzw. auf unserer Homepage (www.4ccc.at) jederzeit abrufbar sind.

Die CCC behält sich Änderungen bzgl. Art und Umfang der Behandlungen sowie der Preise jederzeit vor.

Neue Preislisten ersetzen automatisch alle vorangegangenen und gelten ab ihrer Bekanntmachung im Geschäft oder auf unserer Homepage.

In den angegebenen Preisen (Behandlungen und Produkte) ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten.

Die Preise sind nach Abschluss der Leistungen sofort und ohne Skontoabzug am Geschäftssitz zur Zahlung fällig.

 

4. Behandlungstermine

Unsere Leistungen werden ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung erbracht. Das Aufsuchen unseres Geschäftslokales ohne Behandlungstermin ist nicht gestattet.

Der vereinbarte Behandlungstermin wird von uns speziell für Sie reserviert und der für Ihre Behandlung freigehalten. Behandlungstermine, auch mündlich vereinbarte, gelten als verbindlich.

Auf Wunsch wird jeder Termin schriftlich bestätigt.

 

5. Terminänderungen, Terminabsagen (Stornos)

Terminänderungen sind bis spätestens 48 Stunden (Sams-, Sonn- und Feiertage zählen dabei nicht) vor dem vereinbarten Termin aus wichtigen Gründen per Email (cccv@mailbox.org ) oder ausnahmsweise telefonisch und ohne Entgeltzahlungspflicht möglich. Danach ist die das volle Entgelt

binnen 14 Tagen zu entrichten.

Terminabsagen (Stornos) sind ausschließlich per Email (cccv@mailbox.org ) bekannt zu geben. Wird ein Termin ihrerseits nicht oder nicht rechtzeitig (zumindest 2 Werktage vor der Leistung) abgesagt bzw. gekündigt gilt Folgendes:

  • Bei bereits bezahlten Leistungen (z.B. bezahlte Gutscheine, Vorauskassa oder Abonnements) besteht kein Anspruch auf Rückerstattung oder Teilrückerstattung des bezahlten Entgelts.
  • Bei (noch) nicht bezahlten Leistungen bleibt die Verpflichtung zur Bezahlung des vereinbarten Preises bestehen, insbesondere, da der Termin für Sie reserviert wurde. Das entsprechende Entgelt wird 14 Tage nach Rechnungstellung durch die CCC GmbH zur Zahlung fällig.

 

6. Behandlungszeit

Die vereinbarte Behandlungszeit kann grundsätzlich nicht ausgedehnt werden, weshalb wir Sie ersuchen, pünktlich bzw. einige Minuten vorher vor Ort zu erscheinen.

Bei verspäteter Ankunft kann sich Ihre Behandlungszeit verkürzen, insbesondere um nachfolgende Behandlungen nicht zu verzögern.

Ist Ihre Verspätung in einem Maße, dass die gebuchte Behandlung nicht mehr durchführbar ist oder der weitere Institutsablauf gestört wird, gilt der vereinbarte Termin als von Ihnen nicht rechtzeitig storniert und es gelten die entsprechenden Regelungen für Terminabsagen (Stornos) des

Punktes 5.

 

7. Behandlungsinformation

Alle Informationen zu unseren Leistungen basieren auf Ihren Angaben gemäß Punkt 2. und ersetzen keinen Arzt oder Heilpraktiker. Diesbezüglich sind Sie insbesondere verpflichtet, auf etwaige Pilzerkrankungen, Diabetes, Allergien, Implantate, Medikamenteneinnahmen, Überempfindlichkeiten

(insb. Licht) oder andere körperliche Beschwerden sowie auf die ärztlichen Diagnosen hinzuweisen, um die Behandlungen darauf abstimmen zu können und eventuelle ungünstige Beeinflussungen zu vermeiden.

 

8. Behandlungsausschluss

CCC behält sich ausdrücklich vor, die Durchführung von Behandlungen abzulehnen, wenn gesundheitliche, hygienische oder disziplinäre Gründe diesen entgegenstehen.

 

9. Aktionen / Gutscheine /Abos / Kombination

Aktionen müssen von der CCC nicht als solche bezeichnet werden. Diese gelten ausschließlich in der ausgewiesenen Frist und sind in dieser Zeit wahrzunehmen bzw. bei Produkten, solange diese vorrätig sind.

Gutscheine und Abos sind längstens drei Jahre gültig, sollten jedoch innerhalb von 12 Monaten eingelöst werden. Bei ihrer Einlösung gehen sie wieder in unseren Besitz über. Bei verlorenen bzw. gestohlenen Gutscheinen und Abos wird - auch bei Vorlage der Quittung - kein Ersatz geleistet. Nicht vollständig bezahlte, beschädigte oder verfälschte Gutscheine können zurückgewiesen werden.

Rabatte, Preisnachlässe, Sonderpreise und andere Ermäßigungen können nicht kombiniert werden. Aktionsgutscheine (Werbegutscheine) werden grundsätzlich auf den Listenpreis (inkl. USt) und nur für Behandlungen (nicht Produkte) angerechnet und können pro Person nur einmal eingelöst

werden. Voraussetzung ist, dass Sie sich beim Einlösen bei uns registrieren und unsere AGB akzeptieren. Die Barablöse von bezahlten Leistungen oder Geschenk- oder Aktionsgutscheinen ist nicht möglich.

 

10. Datenschutz

Hiermit stimmen Sie der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten ausdrücklich zu; dies gilt ua und insbesondere für die Dienste, welche über Google und Google-Analytics genutzt werden. Sie können dies jederzeit schriftlich oder durch Sendung einer E-Mail widerrufen; insbesondere gelten die Bestimmungen unter „Datenschutz“ auf unserer Webseite: www.4ccc.at).

 

11. Haftung

Sollten während oder nach der Behandlung Schmerzen oder sonstige Nebenwirkungen auftreten, welche nicht dem gewöhnlichen Behandlungs- bzw. Heilungsverlauf entsprechen, ist die CCC sofort darüber in Kenntnis zu setzen. Es wird ausdrücklich vereinbart, dass, außer bei Gefahr in Verzug, vor der Kontaktierung von anderen Ärzten oder Kosmetikstudios udgl., die Kooperationsärzte der CCC bzw die CCC selbst die Begutachtung bzw. eine allfällige Nachbehandlung durchführen wird. Diese werden Ihnen sofort nach Ihrer Meldung bekannt gegeben.

 

Die CCC haftet nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Zudem ist in folgenden Fällen die Haftung

gänzlich ausgeschlossen:

  • Füllen Sie den Fragebogen nicht vollständig oder wahrheitsgetreu vor Behandlungsbeginn aus oder geben Sie unrichtige oder verspätete Informationen an uns weiter, zB. über bestehende Krankheitsbilder, Implantate, Allergien etc., die einer Behandlung entgegenstehen oder diese negativ beeinflussen können, so übernehmen wir hierfür keinerlei Haftung.
  • Für die Garderobe und Wertgegenstände, die von Ihnen mitgeführt werden oder bei uns vergessen werden, übernehmen wir ebenfalls keine Haftung.
  • Für unsachgemäßes Verhalten nach der Behandlung, zB keine oder mangelhafte Verwendung von Sonnenschutz, Verwendung von Fremdprodukten, sonstiges nicht empfohlenes Verhalten etc ist jegliche Haftung ausgeschlossen.
  • Allfällige Haftungsansprüche erlöschen zudem sofort, sofern Sie uns nicht umgehend Ihre Schmerzen oder sonstigen Nebenwirkungen mitgeteilt haben, ein anderes Institut oder Ärzte eingebunden ohne unsere Empfehlung aufgesucht wurden oder Sie selbst Maßnahmen ergriffen bzw. ein anderes Fehlverhalten gesetzt haben (z.B. Selbstbehandlung oder durch Dritte, Nichtumsetzung unserer Empfehlungen, Nichtbeachtung unserer Vorgaben).
  • Andere Haftungsansprüche, insbesondere wegen Folgeschäden entgangener Gewinn etc , sind generell ausgeschlossen.

 Weiters ist jede Haftung wegen Datenverarbeitung durch Google etc ausdrücklich ausgeschlossen.

 

12. Gütliche Streitbeilegung

Sollte es im Zuge einer Leistungen zu Streitigkeiten oder Haftungsthemen kommen, wird ausdrücklich und zwingend vereinbart, dass vor einer gerichtlichen Gelendmachung der Ansprüche eine gütliche Streitbeilegung zu erfolgen hat:

1. Gemeinsamer Versuch der Einigung; sofern nicht erfolgreich

2. Einbindung eines von der CCC vorgeschlagenen Mediators; sofern nicht erfolgreich

3. Schlichtungsstelle (Standort Wien, Innere Stadt)

 

13. Nebenbestimmungen

a. Auf alle rechtlichen Fragen und Auseinandersetzungen findet ausschließlich das Recht der Republik Österreich Anwendung.

b. Ausschließlicher Gerichtsstand ist das zuständige Gericht 1010 Wien (nur, wenn überhaupt zulässig; siehe Pkt 12).

c. Abweichende oder ergänzende Bestimmungen zu diesem Vertrag wie Nebenabreden sind nur verbindlich, wenn sie von uns ausdrücklich schriftlich bestätigt wurden.

d. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages bzw. der AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, treten an deren Stelle rechtskonforme Bestimmungen, welche den unwirksamen Bestimmungen am Ähnlichsten sind und deren wirtschaftlichen Erfolg möglichst nahe kommen. Hierdurch wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.